Home » Corona » Alles freiwillig

Alles freiwillig

Bildungsminister Heinz Faßmann hat klargestellt, dass die Tests für Lehrer freiwillig und kostenlos sind. Da werden sich die Lehrer freuen – jedenfalls Diejenigen, die sich auch testen lassen. Für die Anderen ist der Test zwar auch freiwillig, allerdings müssen Diejenigen damit rechnen, dass sie wohl während des Unterrichts Masken tragen müssen. Als „Arbeitgeber“ können die Länder das durchaus vorschreiben.

Keine Panik, liebe Schüler: Organisiert werden die Lehrer-Tests mithilfe des Bundesheeres. Es ist also kein Krieg ausgebrochen, wenn Jemand im Kampfanzug in Eure Klasse kommt, den Lehrer fesselt, knebelt und ihm am Boden liegend zwei Stäbchen in die Nase schiebt. So etwas Ähnliches wolltet Ihr doch auch schon machen, oder?

Nein, es wird nicht ganz so schlimm werden. Das Bundesheer leistet nur Assistenzeinsatz, weil anderwärtig zu wenig Personal zur Verfügung steht. Und der Lehrer macht das auch gerne mit. Er will ja, dass Ihr ihn spätestens beim Maturaball auch ohne Maske erkennt. Es wird auch Keiner in die Klasse kommen. Die Lehrertests wird es außerhalb Eurer Sichtweite geben.

likeheartlaughterwowsadangry
0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite von

Profil 22020

Motto

Aufgeben kann man einen Brief, aber niemals sich selbst. Das ist keine Option.